Open Source Software

Open Source Software

Open Source Software erfreut sich großer Beliebtheit bei Anwendern, Privatpersonen und Programmieren (Softwareentwicklern). Dies liegt nicht nur an der Transparenz dieser Software sondern auch daran, dass Open Source Software kostenfrei und der Quelltext einsehbar ist. Die Einsehbarkeit ist natürlich für Informatiker der Schwerpunkt. Nur so können Weiterentwicklungen oder neue Implementierungen an der Software durchgeführt werden.

Der Quelltext der Open Source Software ist frei zugänglich und in der Regel dokumentiert. Die Dokumentation ist ein wichtiger Faktor. Überwiegend entscheidet sich bei der Phase der Dokumentationsverwendbarkeit wie hoch der Aufwand ist eine Erweiterung des Programms zu implementieren. Hoher Aufwand ist mit relativ hohen Kosten verbunden. Entwicklungszeit und Personal müssen bezahlt werden und das Projekt muss sich wirtschaftlich rentieren. Anhand statistischer Werte von der Entwicklung von Software werden nur ca. zehn Prozent genutzt und können im Echtzeitbetrieb verwendet werden. Dieser Wert ist so gering, da viele Anforderungen an die Software sich im Laufe des Projektes verändern. Aber nicht nur die Anforderungen können sich ändern auch die Erwartungen werden bei einer zu langen Laufzeit verändert. Das hat zu Folge, dass eine ganz andere Richtig eingeschlagen werden kann und das Projekt nicht mehr gebraucht wird in dem Umfang der einkalkuliert wurde.

Oft wird Open Source Software auch in Verbindung mit Softwaretechnik gesehen. Denn auch hier sind die wichtigsten Faktoren die Entwicklung von Software die auch wiederverwendbar sein soll. Hierzu müssen übersichtliche Strukturen und detaillierte Dokumentation geschrieben werden. Nutzungseinschränkungen für den Quelltext gibt es nicht. Die Verbreitung oder die Nutzung darf ohne Einschränkungen erfolgen, somit fallen auch keine Lizenzgebühren an.

Die Weiterentwicklung wird von Firmen aber auch von Privatpersonen angetrieben. Der Zweck dabei ist, eine Unabhängigkeit von kostenpflichtigen Anwendungen zu haben. In der freien Wirtschaft aber auch in staatlichen Institutionen steigen die Anteile an freier Software. Dies liegt auch an der Qualität der Programme die verwendet werden. Meist stellt eine Open Source Software dieselben Funktionen zu Verfügung die auch ein Produkt mit einer gekauften Lizenz hat.

Back to Top